Schlagwort: Panorama

Panorama stiching mit ICE Beitragsbild

Panorama stiching mit ICE

Panorama Aufnahmen sind eine tolle Möglichkeiten um den Blickwinkel des verwendetet Objektiv zu erweitern. Damit lässt sich ohne Angst zu haben eine Landschaft sehr gut abbilden werden. Zudem muss ist das Problem eines extremen Weitwinkels nicht gegeben, dass es in den Randbereichen zu Verzerrungen in der Abbildung kommen kann. All die die Technik nützt aber nichts, wenn keine Software vorhanden ist, die die Bilder auch sauber zusammen fügt. Es gibt viele nicht- / kommerzielle Programme, die sich diese auf dieseweiterlesen.

360° Panorama Aufnahmen – aller Anfang ist schwer [Kolumne]

Panorama-Aufnahmen zu erstellen gehört schon lange zu meinem persönlichen fotografischen Portfolio. Der Grund ist eigentlich recht simpel: Mit solchen Aufnahmen bekommt man salopp gesagt einfach „mehr“ auf das Bild. Zudem gibt es keine Beschränkung durch die Brennweite des Objektivs. Zur Zeit sind 360°-Panorama-Aufnahmen wieder in aller Munde. Dies ist unter anderem der Möglichkeit zu verdanken, dass nun 360°-Videos aufgenommen werden können und natürlich der allgemeine Hype um Virtual Reality (VR). Das Smartphone bietet zudem die Möglichkeit an, eine 360°-Panorama-Aufnahme in Sekundenschnelleweiterlesen.

Ein 360° Panorama in ein 2 zu 1 Seitenverhältnis mit Photoshop bringen

Zusätzlicher Inhalt zu dem Video: https://youtu.be/sdGSvB2qo8k mit verbesserter Methode zum einfügen des Zenit und Nadir unter Photoshop CC. Inhalt:In diesem Video wird gezeigt, wie man ein 360° Panorama Bild mit Adobe Photoshop in ein Seitenverhältnis von 2:1 bekommt. Google Street View setzt dies für die 360° Panorama Bilder voraus. Generell bekommt man nicht sofort ein Seitenverhältnis von 2:1 zustande, wenn man seine Aufnahme mit der Merge Funktion von Photoshop zusammenfügt. In diesem Video-Tutorial wird gezeigt, wie schnell und einfach manweiterlesen.