Schlagwort: Adobe Photoshop

Vollmond Aufnahme die mit dem Stacking Verfahren verrechnet

Mehr Details bei der Mond-Fotografie

Jeder, der schon einmal den Mond mit seiner DSLR Kamera fotografiert hat, kennt dies. Die Details, also die Mondkrater und Gebirge, wirken oftmals verwaschen und unscharf. Sie kommen nicht wirklich zur Geltung. Es gibt noch die Möglichkeit mittels Bildbearbeitung mehr Details aus der Aufnahme herauszuholen, doch die Resultate sind oftmals eher schlecht und vermindern die Qualität, anstatt sie zu verbessern. Schnell wird das Bild überzeichnet und ein deutliches Rauschen macht sich darin bemerkbar. Hochauflösende Mond-Bilder durch Stacking Ihr wollt mehrweiterlesen.

Video Tutorial: Die Frequenztrennungs Retusche bei Tierfotografien

 Die Frequenztrennung ist in den letzten Jahren ein nützliches Hilfsmittel im Bereich der Retusche geworden. Diese hat den Vorteil, dass die Struktur von den Farben getrennt voneinander bearbeite werden. Die Frequenztrennung ist aber nicht nur im Beauty Retusche Bereich einsetzbar sondern in allen Bereich, wo retuschiert wird. Auch in Natur und Tieraufnahmen besteht die Möglichkeit, diese Methode der Retusche einzusetzen. Besonders in schwierigen Fällen, wie zum Beispiel wenn in Zoos oder Tierparks fotografiert werden und Zeichnungen von Maschendrahtzäunen nochweiterlesen.

Video Tutorial: Focus Stacking mit Adobe Photoshop CC

 Inhalt: In diesem Video geht es darum eine Reihe von Makro „Focus Stacking“ Fotografien, mittels Adobe Photoshop, zu einem Gesamtbild überblenden zu lassen. Am Anfang werden noch ein paar nützliche Tipps zum fotografieren solcher Focus Stack aufnahmen gegeben und gezeigt, wie man am besten vorgeht. Folgende Fragen werden beantwortet: Welche Ausrüstung brauche ich Auf was muss ich beim fotografieren achten Wie funktioniert Focus Stacking Wie gehe ich am Besten vor? Wie lade ich meine Bilder in Photoshop Wie fügeweiterlesen.